Seminar: Notfallmaßnahmen (u.a. bei Allergien, Asthmaanfall, Myokardinfarkt, Hypoglykämie, Aspiration, Atemnot) – was macht der Zahnarzt – was macht der Notarzt?
Termin: 07.09.2022, 15:00 - 19:00 Uhr
Ort: Hotel Haus Griese
Seestr. 5
59519 Möhnesee-Körbecke
Referent/in: Univ.-Prof. Dr. Dr. med. dent. Ralf Smeets
Preis: 179,00 € zzgl. MwSt.
Beschreibung: Heutzutage werden sich aufgrund der Alterspyramide immer mehr Risikopatienten mit Erkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus, Niereninsuffizienz, Hypertonie oder Asthma bronchiale in unserer zahnärztlichen Praxis einfinden. Daraus resultieren immer mehr Notfälle in der Praxis.

Tritt ein derartiges Notfallereignis schließlich ein, stellt es den Zahnarzt sowie das gesamte Praxisteam vor eine immense Herausforderung, da die notfallmedizinische Behandlung eben nicht zur alltäglichen Behandlungsroutine gehört.

Es ist erforderlich, Patienten mit erhöhtem Risiko durch sorgfältige Anamnese zu identifizieren und - in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt - prophylaktische Maßnahmen zu ergreifen.

Bei Patienten mit hohem Behandlungsrisiko sollte der betreuende Zahnarzt aktiv vor der geplanten Behandlung Vorsichtsmaßnahmen treffen. Was muss der Zahnarzt z.B. bei der Medikation beachten ?

In diesem Vortrag werden detaillierte Informationen zu den häufigen, aber auch zu seltenen Erkrankungen, welche die Behandlung beeinflussen, gegeben:


u.a.:

• Definition der Abläufe und Zuständigkeiten: Wer macht was und wer informiert wen?

• Notfallkoffer – was benötige ich wirklich?

• Antikoagulierte Patienten (u.a.: bei welchem Quickwert/INR darf ich noch implantieren oder extrahieren?)

• Behandlung von Schwangeren (u.a. welche Medikamente darf ich geben? Wann darf die Schwangere noch stillen?)

• Lebererkrankungen und deren Komplikationen (u.a. Blutgerinnung, Hepatitis) – ein Risikofaktor?

• Allergien (u.a. anaphylaktischer Schock) – was müssen Sie als Erstmaßnahme machen?

• Erste-Hilfe-Maßnahmen (z.B. bei einem Asthmaanfall oder Myokardinfarkt)

• Was mache ich wenn der Patient aspiriert hat?
Zielgruppe: Zahnarzt


anmelden